Tolle Müllsammelaktion vom SBZ

„Schau mal, da liegt schon wieder Müll.“ Dieser Satz kommt schnell über die Lippen. Aber sich dann wirklich zu Bücken und Selbigen aufzuheben, erfordert meist etwas mehr Courage. Leider gehört Müll schon fast zum Rostocker Stadtbild und mit den Stürmen der letzten Zeit hat die Vermüllung nochmal zugenommen.

Doch Hoffnung naht! Am Sonntag kamen etwa 40 fleißige Helfer zusammen und sammelten über 100kg Müll von den Straßen und in den Grünanlagen. Für die Aktion geworben hatte das fleißige Team vom SBZ Südstadt / Biestow, welches sich nun mit @Rostockmuellfrei zusammentat. Angesichts eher schlecht besuchter Sammelaktionen im letzten Jahr macht das Ergebnis dieser Aktion Mut für ähnliche Projekte.

Doch am Ende kommt es auf uns alle an: Schaut bitte sehr genau, dass ihr und euer Umfeld nicht an der Vermüllung des Rostocker Südens teilhabt. Bückt euch ab und an und hebt das ein oder andere Stück auf. Damit können alle einen Beitrag leisten.

Das Team von @rostockmuellfrei organisiert übrigens einmal pro Monat eine Sammelaktion im Stadtgebiet, um auf das Müllproblem aufmerksam zu machen. Selbstverständlich sind sie dabei politisch neutral, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger ansprechen zu können. Die Kooperation mit dem SBZ Südstadt / Biestow passte an dieser Stelle somit doppelt, womit die beiden Organisatoren sich toll ergänzt haben.


Dir gefällt dieser Beitrag und du schätzt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns! Wir arbeiten hart in einem kleinen Team für den Rostocker Süden und freuen uns sehr über Hilfe. Klick hier für weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner