#Nachsitzen zum Ortsbeirat Südstadt, 06.02.2020

Viel zu tun hatten wir heute im Ortsbeirat Südstadt. Es ging um den Zustand des Kringelgrabens, einen Neubau in der Majakowski-Straße (für den Garagen weichen müssen), unseren Jahresbudget für Ortsbeiratsprojekte von 10.600€, einer finanziellen Unterstützung des Südsterns (yay!), Baumaßnahmen in der Tychsenstraße und die Kantine im Landesbehördenzentrum.


Dir gefällt dieser Beitrag und du schätzt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns! Wir arbeiten hart in einem kleinen Team für den Rostocker Süden und freuen uns sehr über Hilfe. Klick hier für weitere Informationen.

2 Gedanken zu „#Nachsitzen zum Ortsbeirat Südstadt, 06.02.2020

  • Februar 7, 2020 um 6:13 am
    Permalink

    Hallo Herr dr. Posselt erstmal finde ich es toll wie sie und ihr Gremium sich einsetzen für die Südstadt ich habe da auch mal eine Anmerkung zwecks Straßenbau es rollen täglich von Nordex aus zich LKWs schwerlasttransport in Richtung Autobahn wenn die Straßen kaputt gefahren werden beteiligt sich dann auch nordex an den Baukosten? Ich glaube nicht!!!

    Antwort
    • Februar 10, 2020 um 6:12 am
      Permalink

      Moin Herr Braatz,
      danke für den Zuspruch. Ab und an ein Lob hält die Motivation hoch 😉
      Bei öffentlichen Straßen gibt es de facto keine Kostenbeteiligung Dritter mehr – Seit letztem Jahr per Gesetz nicht mehr für Private und für Unternehmen und co. eh nicht. Nur bei grob fahrlässigem Verhalten könnte jemand zur Sanierung der Straße hinzugezogen werden.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.