Baustelle beim Zwischenbau

Achtung Vollsperrung. Von Mitte März bis Anfang Dezember ist die Durchfahrt von der Südstadt ins Tweelviertel und zur Hundertmännerbrücke dicht. Dies verkündete das Tiefbauamt auf der letzten Sitzung des Ortsbeirates Südstadt.

Ab hier ist bald dicht.

Anlass ist die grundhafte Sanierung der Erich-Schlesinger-Straße in dem Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr und der Kreuzung im Tweelviertel. Auf 120 Metern werden unter anderem Entwässerungs- und Fernwärmerohre erneuert. Die neue Straßenführung wird dabei an den geplanten Radschnellweg angepasst, welcher die Schlesinger-Straße an der Stelle kreuzt: Es wird eine neue Brücke errichtet, die den Radschnellweg über die Erich-Schlesinger-Straße führt.

26.02.2021: Update dank zusätzlicher Infos von der OBR-Vorsitzenden Kristin Schröder: Das Bauvorhaben umfasst den grundhaften Ausbau einer zweistreifigen Straße einschließlich beidseitiger Schutzstreifen. Es wird einer Mittelinsel als Querungshilfe, sowie beidseitige Gehwege gebaut. Es werden zwei Fahrstreifen von je 3,00 m Breite sowie zwei Schutzstreifen von je 1,50 m Breite entstehen. Dies gewährleistet eine eindeutige und sichere Führung der Radfahrer. Das einseitige Längsparken wird untersagt.

Die Baumaßnahmen wirken sich auf die Linienführung des RSAG-Busverkehr aus. Leider sind auf der Website der RSAG noch keine dazugehörigen Infos aufgeführt. Sobald verfügbar, trage ich sie euch gerne hier nach.

Zum genauen Zeitplan: Ab dem 15. März geht es los und geplantes Ende ist soll zum Nikolaus diesen Jahres sein.


Dir gefällt dieser Beitrag und du schätzt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns! Wir arbeiten hart in einem kleinen Team für den Rostocker Süden und freuen uns sehr über Hilfe. Klick hier für weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.